fbpx

REGELN AM MAGNUM CARP SEE:

PFLICHT AUSRÜSTUNG FÜR JEDEN BENUTZER/ANGLER – ES SEI DENN, ES IST ANGEGEBEN, DASS EIN BESTIMMTES ZUBEHÖR VOM SEEEIGENTÜMER ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WIRD.
  1. Eine Karpfenmatte in Wiegenform, ein Stativ und eine Sling zum Wiegen der Fische (wird vom Seebesitzer bereitgestellt).
  2. Ein Kescher mit einem Armabstand von min. 100 cm.
  3. Schnüre von mindestens 0,30 mm (die Verwendung jeglicher Art von Geflecht ist verboten).
  4. Ein Monoschockvorfach mit einem Mindestdurchmesser von 0,50 mm und einer Mindestlänge von 15 Metern ist Pflicht.
  5. Leadcore mindestens 1 m lang.
  6. Nur Mikro-Widerhaken, Bananenhaken sind nicht erlaubt.
  7. Angler benötigen Desinfektionsmittel.
  8. Angeln nur mit Sicherheitsclips.festblei Leads sind nicht zulässig.
  9. Verpflichtung, beim Bootfahren ist ein zertifiziertes (CE) Schlauchboot oder ein zertifiziertes Boot zu haben.
  10. Aufgrund der sehr großen Anzahl an Hängern und anderen Hindernissen (Bäume,unterwasserholz) sind Zubehör zum Hindernisangeln absolut notwendig. Das benutzen von umlenkern wird ausdrücklich empfohlen.

Regeln für das Angeln und den Aufenthalt am See

  1. Verpflichtung zum Angeln vom Boot aus. IMMER!
  2. Pflicht zum Tragen von Schwimmwesten.
  3. Das füttern mit dem Tiger Nuts ist verboten.
  4. Das füttern  mit gekochter Mais, Hanf und anderen Partikel, ist erlaubt von Juni bis zum September.
  5. Das Beködern mit Körnern/Partikeln und Erdmandeln ist grundsätzlich verboten!
  6. Es ist erlaubt, mit maximal 6 Ruten an einem Angelplatz zu fischen. Ausnahmen bilden die Schwimmplätze 1 und 5, wo mit vorheriger Zustimmung des Seeeigentümers und einer zusätzlichen Zahlung von 1000 PLN (Woche) mit 9 Ruten geangelt werden kann.
  7. Maximal 3 Angler dürfen von den plätzen aus angeln.
  8. Es ist erlaubt, mit Futterbooten zu fischen.
  9. Der Eigentümer behält sich das Recht vor,Hilfsgeräte und in begründeten Fällen auch Autos von Seenutzern zu besichtigen.
  10. Das Verlassen des Standortes und des Sees, beispielsweise zum Einkaufen oder für andere Zwecke, kann von 9.00 bis 19.00 Uhr erfolgen. Außerhalb dieser Zeiten ist es verboten, den See zu verlassen. Dies gilt nicht für zufällige Ereignisse.

SICHERHEIT UND SCHUTZ DER FISCHE

  1. Die Sicherheit und Gesundheit der Fische hat für uns oberste Priorität.
  2. Im See gilt ein absolutes Tötungs- und Hälterverbot, wir fischen nach der „No Kill“-Regel.
  3. Es ist verboten, Fisch in Slings aufzubewahren. In Ausnahmefällen kann der Eigentümer des Sees dies gestatten.
  4. Alle Fische müssen nach dem Fang und ggf. Fotografieren unverzüglich ins Wasser gelassen werden, sodass ihre Gesundheit und ihr Leben nicht gefährdet werden.
  5. Bei Verdacht auf Fischdiebstahl aus der Fischerei hat der Eigentümer das Recht, eine Kontrolle durchzuführen. Eine Person, die Diebstahl begeht, wird mit einer Geldstrafe von 1000 PLN pro Kilogramm Fisch belegt und wird sofort aus dem See entfernt, ohne Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr und mit Hausverbot bestraft.
  6. Alle Fälle von Fischdiebstahl, Wilderei im See, Diebstahl oder Zerstörung von Eigentum werden den Strafverfolgungsbehörden gemeldet. Schäden, die dem Eigentümer durch ein solches Verfahren entstehen, werden im Zivilverfahren vor Gericht geltend gemacht.

BUCHUNG UND AUFENTHALT.

Wir akzeptieren Reservierungen der Angelplätze nur im Wochenrhythmus, d.h. von Samstag 14.00 Uhr bis zum nächsten Samstag 10.00 Uhr. Ausnahme sind die Plätze Nr. 1, 2, 4, 9 – diese können auch von Mittwoch-Samstag, Samstag-Mittwoch  oder  im regulären Samstag-Samstag System reserviert werden. Reservierungen werden online auf unserer Website im Reiter „Reservierungen“ vorgenommen.

  1. Die Anzahlung wird nicht zurückerstattet, wenn die Reservierung aus anderen als dem See betreffenden Gründen storniert wird.
  2. Der Restbetrag wird am Anreisetag am See beglichen.
  3. Die Stellen 1 bis 8 sind nicht mit dem Auto erreichbar. Die Überfahrt mit Booten ist Pflicht.
  4. Das Personal des Sees hilft, soweit möglich, bei der Überfahrt.
  5. Die Autos der Seenutzer müssen vor dem Übergang zu den Badestellen auf dem dafür vorgesehenen Parkplatz abgestellt werden.
  6. Es ist verboten, auf dem See Alkohol zu konsumieren.
  7. Das Betreten der Anlage durch Minderjährige ist nur in Begleitung des Erziehungsberechtigten erlaubt.
  8. Hunde sind auf dem See erlaubt, die volle Verantwortung liegt jedoch beim Tierbesitzer.
  9. Aufenthalt einer nicht angelnden Begleitperson 20 PLN / Tag

NUTZUNGSREGELN DER EINRICHTUNG UND DER HÄUSER.

  1. Der See ist mit einem Sanitärhaus – Toilette und Dusche – ausgestattet, dessen Nutzung im Angelpreis inbegriffen ist.
  2. Die Häuser sind mit Küchenzubehör (Wasserkocher, Besteck, Töpfe, Brett, Tassen usw.), Induktionskochfeld, 3 Betten, Heizung, Klimaanlage und TV ausgestattet.
  3. Die Stromgebühr ist im Angelpreis inbegriffen.
  4. Es ist strengstens verboten, andere Heizquellen als die zur Hausausstattung gehörenden zu nutzen.
  5. Es ist verboten, im Haus andere als die im Haus vorhandenen Geräte zum Kochen, Backen usw. zu benutzen.
  6. Bitte überprüfen Sie bei Ihrer Ankunft im Haus, ob der Ist-Zustand der Ausstattung und Geräte mit der Liste übereinstimmt.
  7. Im Zweifelsfall ist der Eigentümer des Sees zu benachrichtigen.
  8. Angler sind verpflichtet, das Haus vor dem Verlassen zu reinigen und den Müll in den Müllcontainer am Eingang zu bringen.
  9. Das Anzünden von Lagerfeuern ist verboten.
  10. Bitte grillen Sie nur im dafür vorgesehenen Bereich.
  11. In den Häusern gilt Rauchverbot.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Der Eigentümer des Sees ist nicht verantwortlich für zufällige Unfälle und Gegenstände, die auf dem See zurückgelassen und in den See verbracht werden. Jede Person, die sich zum Angeln im See entschließt, tut dies auf eigene Gefahr. Der Eigentümer des Sees ist nicht verantwortlich für die Nutzungsfähigkeit oder die Auswirkungen des Fischfangs. Personen unter 18 Jahren dürfen das Seegebiet nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten nutzen. Jeder Angler und seine Begleitpersonen dürfen den See so nutzen, dass andere nicht gestört werden. Es ist verboten, den Bereich zu vermüllen, die Vegetation zu zerstören, natürliche  Bedürfnisse außerhalb der Toilette zu befriedigen und im See zu baden.
  2. Der Aufenthalt am See ist gleichbedeutend mit der Annahme und Unterzeichnung der Vorschriften.
  3. Personen, die sich nicht an die Vorschriften des Sees halten, werden vom See verwiesen, ohne Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr und mit der Möglichkeit, einer solchen Person in Zukunft den Zutritt zum See zu verweigern.
  4. Angelegenheiten, die in dieser Verordnung nicht beschrieben sind, sollten mit dem Eigentümer vereinbart werden.
  5. Personen, die eine Reservierung im Magnum Carp Lake vornehmen, stimmen der Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Der Administrator Ihrer Daten ist Łowisko Karpiowe SP Z O. O. Spółka Komandytowa. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Stellenbesetzung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 6 Abs. 1 lit. b der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016.
  6. Ich gewähre Magnum Carp Lake das Recht, Fotos mit meinem Bild zu verwenden, ohne sie jedes Mal genehmigen zu müssen. Die Einwilligung umfasst die Nutzung, Aufnahme, Bearbeitung und Vervielfältigung der aufgenommenen Fotos, die uneingeschränkte Nutzung und Verfügung über die Fotos, insbesondere: die öffentliche Nutzung der Fotos, deren Aufnahme, die Nutzung für Marketing-, Verkaufsförderungs- und Werbezwecke durch Magnum Carp Lake.